Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Griessflammerie mit Himbeeren

Griessflammerie mit Himbeeren
Culinarium

Ein spannendes Rezept aus der Reihe:
Kamut in Restaurants

Walter Curmann, Chefkoch des Restaurants “Culinarium” in Nittel erweckt in seinen Rezepten die alte Vielfalt der Getreideküche.

Diesmal: Gries.

 

Zutaten

FÜR DIE GRIESSFLAMMERIE

250 ml Milch
80 g Zucker
1 Mark von Vanilleschote
1 abgeriebene Schale von Orange (unbehandelt)
1 abgeriebene Schale von Zitrone (unbehandelt)
65 g KAMUT® Khorasan Griess
4 Blatt Gelatine
40 ml Orangenlikör
250 ml Sahne, steif geschlagen

FÜR DIE SOSSE

16 Himbeeren
4 EL Himbeermark
4 EL Crème fraiche, gezuckert 4 Schokoröllchen
4 Minzeblättchen

Zubereitung

Milch mit Zucker und Vanillemark aufkochen, abgeriebene Orangen- und Zitronenschale zugeben.
KAMUT® Khorasan Grieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen, etwas kochen, von der Flamme nehmen, mit einem Deckel verschließen und quellen lassen.

Die zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine ausdrücken. Orangenlikör zugeben, mit der Gelatine erwärmen und auflösen. Gelatine in die Grießmasse einrühren und das Ganze auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die Sahne unter die Masse heben, in Förmchen abfüllen und kalt stellen.

Die Grießflammerie stürzen und mit frischen Himbeeren, Himbeermark, Crème fraiche und Himbeerkrokant dekorativ anrichten. Mit Schokoröllchen und Minzeblättchen garnieren.

Zubereitung: 20 Minuten

4 Personen